Zum Hauptinhalt springen

Brasil Schiefer Black

Schiefer | Tonstein

Gesteinsart

Schiefer

Untergruppe

Tonstein

Abbauort

Brasilien

Gesteinsalter

ca. 20 Mio. Jahre

Farbe

schwarz

Struktur

unifarben


Geologische Entstehungsgeschichte

Ehemalige Sumpfbecken wurden vor mehr als 20 Mio. Jahren immer mehr mit verschiedensten Ablagerungen gefüllt. Die sauerstoffarme Umgebung verhinderte eine Umwandlung des Kohlenstoffs aus der Flora und Fauna zu Kohlendioxyd. Daher kommt die dunkle Farbe des Schiefers. Je nachdem, was in das Becken reinlief, die Palette reicht von kalkhaltigem Brackwasser, Lehm, Metallerzen, Vulkanasche, Schlamm, Pflanzenreste usw., entstanden natürliche Trennlagen, an denen der Brasilschiefer relativ flach spaltbar ist.

Besonderheiten

Abbauort: Bundestaat Belo Horizonte, Brasilien

Anwendung der trockene Innenbereich. Durch Lehmlagen kann es zu Aufquellungen im Dauernassbereich kommen.

Anwendungsbereiche

  • Innenbereich trocken
  • Küchenarbeitsplatte
  • Wandverkleidung
  • Bodenbelag
  • Treppe
  • Wärmelampe geeignet

Die individuelle Eignung des ausgesuchten Steins für Ihr Projekt sollte in einer persönlichen Beratung besprochen werden. Unser MAGNA Beratungsservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.