Zum Hauptinhalt springen

Mystic Black (Alexander Black)

Charnockit

Gesteinsart

Charnockit

Untergruppe

Charnockit

Abbauort

Indien

Gesteinsalter

ca. 1400 Mio. Jahre

Farbe

schwarz

Struktur

körnig


Gesteinskunde

Untergruppe Charnockit: Charnokite sind granitähnliche Natursteine. Sie entstehen bei Temperaturen von 900°C und einem Druck von bis zu 6000 bar. Sie sind von alten anderen Umwandlungsgesteinen umgeben, die das wasserhaltige Magma aufgenommen hatten. Übrig blieb eine zähe Restschmelze, die dann zu dem heutigen Charnokit auskristallisierte. Die meist grünen Kristalle sind von weicheren Mineralien umgeben, die beim Schliff dann etwas tiefer liegen. Charnokit ist zwar frostbeständig, kann aber in Außenbereichen mit der Zeit aufhellen.

Geologische Entstehungsgeschichte

Aus dem Zeitalter des Ectasiums stammen die ältesten uns bekannten Fossilien, die einen Zellkern aufweisen. Die Rotalgen als Leitfossilien wurden in Kanada auf Somerset Island gefunden. Auf dem Festland sind nur Mikroben gefunden worden.

Dieser Stein ist sehr alt. Entstanden aus einer magmatischen Blase, als die Erde noch ohne Leben war. Der Gründer von Kalkutta, Job Charnock, gab diesem Gestein seinen Namen. Sein Mausoleum wurde aus diesem Gestein erbaut.

Besonderheiten

Abbauort: in der Nähe von Chimmakurthi, Andrah Pradesh, Indien

Anwendungsbereiche

  • Innenbereich trocken
  • Küchenarbeitsplatte
  • Wandverkleidung
  • Bodenbelag
  • Treppe
  • Wärmelampe geeignet
  • Innenbereich nass
  • Dusche
  • Waschtisch
  • Bodenbelag
  • Außenbereich
  • Außenfassade
  • Terrasse
  • Außentreppe

Die individuelle Eignung des ausgesuchten Steins für Ihr Projekt sollte in einer persönlichen Beratung besprochen werden. Unser MAGNA Beratungsservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.