Zum Hauptinhalt springen

Belvedere

MAGNA EXOTIC LINE Gneis

Gesteinsart

Gneis

Untergruppe

Basaltischer Gneis

Herkunft

Angola

Erdzeitalter

>1000 Mill. Jahre

Geologische Geschichte

Genau zwischen zwei uralten Gesteinsformationen, dem Congo- und dem Kalaharikraton bildete sich dieses hochattraktive "Hartgestein" im heutigen Angola.
Heiße basaltische Massen sind dabei über eine Sandlagerstätte geflossen und haben den weißen Quarz dabei aufgeschmolzen. Vorhandene Erze sorgen für die Farben. Man kann sogar noch die Fließrichtungen erkennen. Dieser basaltische Gneis ist sowohll in polierter, als auch in satinierter Oberfläche ein Schmuckstück in jedem Objekt. Durch seine leichte Struktur ist es nicht so "tot", wie ein pechschwarzes Material und auch optisch schmutzunempfindlich. Vor mehr als einer Milliarde Jahren hat die Natur dieses Wunder enstehen lassen.

Information Verwendung

Küche, Bad, Boden, Tische und Ablagen