Zum Hauptinhalt springen

Alaska White

Gesteinsart

Untergruppe

Pegmatischer Leukogranit

Herkunft

Brasilien

Erdzeitalter

Mill. Jahre

Geologische Geschichte

Der Name "Alaska" kommt nicht vom US Bundesstaat, sondern vom amerikanischen Geologen J.E.Spurr, der im Jahr 1900 für diese Gesteinsgruppe den Namen auswählte. Es handelt sich dabei um Tiefengesteine, die durch tektonische Bewegungen (als sie noch leicht zähflüssig waren) verschoben wurden. Je nach Schichtlage sind auch gelbliche Blöcke abbaubar. Die geringe Wasseraufnahme von 0,18 % machen ihn zu einem idealen Stein für dekorative Bäder, Tische, Küchen und Treppen in Innenbereichen.