Zum Hauptinhalt springen

EMPEROR® Seminare

erfolgreich abgeschlossen

Am 15.03.2018 fanden in Loitsche und 22.03. in Vlotho Seminare zum Thema EMPEROR® statt.

Keramik ist keine Konkurrenz von Naturstein, sondern ein weiteres Produkt, das die natursteinverarbeitenden Betriebe anbieten können.

Dass man dazu die entsprechenden Zusatzprodukte und Werkzeuge benötigt, ist kein Geheimnis. Jochen Thumm, erklärte als GF der Magna in seiner Laudatio, warum die Magna die Marke EMPEROR® mit der Seltra entwickelt hatte. Er sah die Chance, Kunden anzusprechen, die sonst in andere Materialien ausgewichen sind.

Nach der Vorstellung der Neuheiten bei EMPEROR® durch den Vertriebsleiter Marc Schulze schulte Herbert Fahrenkrog als führender Kopf vom Magna Beratungsservice verschiedene Verlegeformen und deren Eigenheiten. Ob auf Splitt oder Perlkies ist nicht nur eine Glaubensfrage, sondern wichtig bei Verschlammung der wasserführenden Schichten.

Dirk Rühmkorff von der Fa. Ardex stellte die neuesten Drainsysteme vor, die für eine ordnungsgemäße Verlegung heute notwendig geworden sind. Hierbei wurden lose Verlegung und feste Verlegung erklärt.

Weiter ging es mit den speziellen zementfreien Drainestrichen der Fa. Esca Drein, die von Herrn Hoffmann und Herrn Schulz vorgeführt wurden. Ausblühungen oder Versinterungen, wie man sie von Zementen her kennt, sind dadurch nicht mehr vorhanden.

Frank Zugehör hat den Teilnehmern Stelzlager, Rahmensysteme und Randprofile nahegebracht, die eine weitere Verlegemöglichkeit darstellen. Leicht, reversibel und somit auch für gemietete Flächen geeignet, sind die Vorzüge dieser Systeme.

Zur Verlegung gehört auch der Zuschnitt der EMPEROR® Outdoor Keramik. Anatoli Wagenleitner von der Fa. Nozar und Hans Werner Kochskämper hielten beide eine kurze Einführung zu den jeweiligen Werkzeugen und Maschinen, die für die Vorführungen notwendig waren.

Das Mittagessen war speziell für Männer ausgesucht worden. Direkt neben der neuen modularen Outdoorküche aus Corteenstahl gab es einen Grillwagen mit allem, was das Männerherz begehrt.

Danach standen die praktischen Vorführungen an unseren Großmaschinen und den Baustellenprodukten von Marcrist auf dem Programm. Hier wurde gefachsimpelt, was, womit und wie etwas bei EMPEROR® Outdoorkeramik zu beachten oder zu optimieren ist. Alles in allem war es eine gelungene Veranstaltung, die allen gefallen hat.