//
Zum Hauptinhalt springen

Technische Info

Gesteinsart: Gabbro

Untergruppe:

Herkunft: Südafrika

Alter: Mill. Jahre

Typische Anwendungen

Belfast Black, Bio-Schwarz und garantiert keine Chemie auf der Platte.

Einer der ältesten abgebauten Natursteine und gleichzeitig einer der dunkelsten wird im Kapvaal Kraton in der Nähe der Stadt Belfast (Südafrika) abgebaut. Vor mehr als drei Milliarden Jahren im Zeitalter des Archaikums war die Erde bereits mit sehr primitivem Leben erfüllt, für das allerdings Sauerstoff ein Gift war. Auf den alten erkalteten Magmamassen siedelten sich die ersten Blaualgen ab. Allerdings war auch diese Gegend Schauplatz des ersten Massenaussterbens durch einen Meteor, der einen Durchmesser von 50 km hatte. Belfast Black war die unterste Zone der ersten festen Erdkrusten, da die schwereren Mineralien durch die Dichte nach unten absackten. Durch den Meteor verschob sich die Wurzel der Erdkruste und zusammen mit der Verwitterung gelangten die ehemals untersten Erdschichten nach oben.

 

Der hohe Druck und die relativ schnelle Abkühlung führte zu einem hochdichten, mikrokristallinen und pechschwarzen Gestein, das ideal für Küche, Bad, Fassade im Innen- und Außenbereich ist. Die Blöcke werden vom Steinbruch mit der Eisenbahn nach dem Hafen Richard Bay gebracht und dort im Hafen verschifft. Nach Umladung in Hamburg kommen die Blöcke bei uns über den Mittellandkanal fast direkt bei der Magna Naturstein an und wird in Deutschland weiter verarbeitet. Nero Assoluto Belfast wird nicht chemisch "nachgedunkelt" und ist somit "pure Black".


« zurück