Zum Hauptinhalt springen

Nero Angola

Magmatit

Gesteinsart

Magmatit

Untergruppe

Anorthosit

Herkunft

Angola

Erdzeitalter

>1000 Mill. Jahre

Geologische Geschichte

Wenn Magma im Erinneren erkaltet, dann liegen die Anorthosite auf den schwereren Gabbros. Die aus den uralten Wurzeln der Erde entstandenen Landmassen in Afrika haben durch Abwitterung der kilometerdicken Schichten aus Granit, die darüberlagen, den Nero Angola freigelegt.

Information Verwendung

Seine bläulich schimmernden Kristalle entstehen durch Gitterfehler im Kristall. Deshalb ist die Optik von den Lichtverhältnissen abhängig. Nero Angola kann in Innen- und Außenbereichen eingesetzt werden, allerdings ist die Politur bei freier Bewitterung nicht beständig.