Zum Hauptinhalt springen

Azul Extremadura

Granit

Gesteinsart

Granit

Untergruppe

Quarzdiorit

Herkunft

Spanien

Erdzeitalter

400 Mill. Jahre

Geologische Geschichte

Azul Extremadura ist ein dunkelgrauer Biotitgranit, der in Spanien bei der Stadt Salvatierra de Santiago abgebaut wird. Im späten Devon (380 Mill. Jahre) lag die Region noch tief unter dem Meer. Erst dreißig Mill. Jahre später, im Carbonzeitalter, wurde das Granitvorkommen an die Oberfläche gedrückt. Es war die Zeit der Rieseninsekten und der Farnbäume. Heute wird das Gestein für viele Zwecke im Innen- und Außenbereich eingesetzt. Es zeichnet sich dadurch aus, dass hellere Feldspateinschlüsse und größere Quarzkristalle enthalten sind. Besonders diese Kristalle sind es, die dieses Naturmaterial so einzigartig auf der Welt macht. Azul Noche ist ein Universalgestein.

Information Verwendung

Universalgestein für alle Innen- und Außenbereiche