Zum Hauptinhalt springen

Amazzonite

Gesteinsart

Quarzit

Untergruppe

Herkunft

Brasilien

Erdzeitalter

Mill. Jahre

Geologische Geschichte

MAGNA EXOTIC LINE Der Name Amazonit stammt aus einem Bericht von Alexander von Humboldt, als er am Rio Negro Indianer nach der Herkunft der Amulette aus diesem Material befragte. Die Ureinwohner sagten ihm, dass diese Steine aus einem Land kamen, in dem die Frauen ohne Männer lebten. Das brachte Alexander von Humboldt auf diesen Namen. Die riesigen Kristalle bildeten sich in Hohlräumen von starren, aber noch sehr heißen Graniten, Syeniten und auch seltenerweise in Pegmatiten. Der niedriege Schmelzpunkt dieses Minerals machte es möglich, diese Räume zu nutzen. Seine hohe Ritzhärte von 6,5 läßt Amazzonite zu einem belastbaren Material für den gehobenen Innenausbau in Küche, Bad und Wohnzimmer werden.