//
Zum Hauptinhalt springen

Technische Info

Gesteinsart: Magmatit

Untergruppe: Basalt

Herkunft: Indien

Alter: 65 Mill. Jahre

Typische Anwendungen

Vor 65 Mill Jahren driftete Indien über den späteren Pazifik langsam in Richtung Asien. Dabei überquerte die Insel einen sogenannten Hotspot. So nennt man einen heißen Magmastrom, der sich durch die Erdkruste durchgeschmolzen hat. Über eine Länge von mehr als 1000 km wurde Indien aufgerissen und heißes, dünnflüssiges Magma kam an die Oberfläche. Die Masse erkaltete sich am Rand, der dann immer höher wurde. In der heutigen Dekkan–Hochebene wurden so bis zu 3000m dicke Schichten aus Basalt gebildet. Je nach Erstarrungsbedingungen und Kristallrichtung können heute verschiedene anthrazitfarbige bis absolut pechschwarze Blöcke abgebaut werden. Absolut Black ist dabei die dunkelste Variante. Matt oder Hochglanzpolitur ist möglich.

Ideal für das Bad, die Küche und auch als Fensterbank und Stufen in Innen- und Außenbereichen einsetzbar.

Interessant ist auch, dass die indischen Diamanten genau dort mit nach „oben“ transportiert wurden. Anders als in Südafrika sind die Vorkommen nicht gleichmäßig verteilt, so dass man tausende Jahre warten muss, bis der Stein verwittert und die Diamanten freilegt und sie in Becken oder Flußläufe spült, wo sie dann „gefunden“ werden.


« zurück